• Ernährung

Ernährung

Hygieneschulung Schwerpunkt Fleisch

Ein funktionierendes Hygiene- und HACCP-Konzept ist in jedem Unternehmen der Lebensmittelindustrie der wichtigste Baustein für die Sicherheit der Produkte. Dazu gehört auch die regelmäßige Fortbildung aller Mitarbeiter. Gleichzeitig steigen die Anforderungen von Gesetzgeber und Verbrauchern an die Qualitätssicherung in der Fleischbranche kontinuierlich an, es sind entscheidende Standarts zu erfüllen, um die Kontrollen zu bestehen.  Unser Ziel ist es, Ihnen wichtige Verbesserungen aufzuzeigen, um die höchste betriebliche Hygiene zu gewährleisten.

  • Folgebelehrung nach §43 des Infektionsschutzgesetzes
  • Verhalten zur Vermeidung von Covid19-Erkrankungen
  • Lebensmittelhygieneverordnung
  • Krankheitserreger und Verderbniserreger
  • Einflüsse auf das Bakterienwachstum
  • HACCP-Konzept und -dokumentation
  • Besprechung von Fallbeispielen 

Das Seminar richtet sich an Betriebsleiter/Innen und Mitarbeiter/Innen aus der Fleischwirtschaft

Es sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich

Nach der Teilnahme am Seminar erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

Ihr Referent

Dr. Andreas Schütz kann als Laborleiter für Lebensmittel- und Wasseranalytik auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Qualitätssicherung in der Lebensmittelbranche zurückblicken.

Termin:

24. August 2022

Uhrzeit:

14:00 - 17:00

Buchungen

75,00 €